title image


Smiley Re: Makrostart nach überschreiten eines Zellwertes
Hallo Worti, hallo Excelfreunde,

erstmal danke für die Tipps. Ich komme mit dem Problem nicht weiter. Mein Macro funktioniert schon, aber nicht zufriedenstellend.

Wenn ich die Zeile 9 aktiviere bekomme ich den Fehler "End IF ohne IF-Block" angezeigt.

Wenn ich die Zeile 6 aktiviere, dann wird h11 nicht zurückgesetzt.

In der dargestellten Form läuft es, aber eine lästige Zeitschleife blockiert für Sekunden die Arbeit.

Was kann (muss) ich tun??



Gruß

Uwe



1 Dim Eingabe

2

3 Private Sub Worksheet_Calculate()

4

5 Set Eingabe = Range("m5")

6 'If Target.Address "$M$5" Then Exit Sub

7 If Eingabe > 1 Then Sheets("MA-Seite").Range("h11").Value = "'--"

8 Range("l1").Select 'Cursor in den ausgeblendeten Bereich setzen

9 'End If

10 End Sub

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: