title image


Smiley Re: AVR-Projekt in der Schule - erster Statusbericht
Hi,



Na prima, das freut mich, ehrlich!



Das mit den Eingängen kapiere ich aber nicht ganz: Du hast an den Eingängen auch LEDs dran?

Die internen Pullups der AVR liegen in der Gegend von 50-80k.

Wie hast Du das denn jetzt verschaltet?

Ich würde das so machen: LEDs gegen 5V mit Vorwiderstand, Pullup eingeschaltet.

Eingänge werden auf Masse geschaltet. Dann hast Du sauber leuchtende LEDs und eierst nicht an der Triggerschwelle der Eingänge rum.

Lade doch mal den Schaltplan des Boards hoch.

So wie Du das beschreibst ist es wohl unsauber.




Gruß,
Norbert



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: