title image


Smiley Und das andere Kaninchen?!?
Ich finde Eure Entscheidung gut, dem Tier alles unnötigen Schmerzen zu ersparen.



Was macht ihr denn mit dem übriggliebenen Kaninchen?



oder heißt

"Unser Meeri ist auch schon älter (ca. 5), da kommt auf jeden Fall kein junges Tier mehr zu. Mal sehen, was wir dann machen mit ihm.",



daß ihr eine Meersau und das Kaninchen zusammen gehalten habt?!



Ich schlage vor dem Merrschweinchen dann einen oder mehrere Artgenossen zur Gesellschaft zuzulegen.



Falls nun noch ein Kaninchen übrigbleibt, müsst ihr auf jeden fall diesem ein neues Kaninchen zur Gesellschaft geben.



Alles andere ("Kaninchen alleine halten" / "1 Kaninchen mit 1 Meersau zusammen halten") ist ja bekanntlich Tierquälerei, für diese so sozial aktiven tiere!



Schau mal bei den örtlichen Tierheimen nach. Dort gibt es viele Kaninchen & Merrschweinchen, welche ein neues zu Hause suchen.



Bei der Vergesellschaftung von Kaninchen muss man natürlich aufpassen ( z.B. W + W wird meisst nichts.). Schau mal auf den einschlägigigen Seiten wie www.bunnyhilfe.de etc.; da findest du tips dazu!





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: