title image


Smiley Re: WinXp Prof. als Fileserver optimieren
Ja da gebe ich dir schon recht, es sollte sicher der SBS2003 her, aber ist eben nicht. Man kann leider nicht bei jedem Projekt aus dem Vollen schöpfen.



Ich habe derzeit 3 Freigaben am Server und 7 Workstations wo jede Workstation die 3 Netzlaufwerke mountet. Wären 21 Verbindungen, oder sind das 7 Verbindungen ? Funktioniert ja einwandfrei nur ich hätte gerne einen schnelleren Plattenzugriff am Server.



Nach Recherchen im Internet gibt es aber durchaus viele Möglichkeiten WinXP-Prof. für Serveranwendungen zu optimieren.

Ich habe in der Systemsteuerung-System-Erweitert-Systemleistung-Register Erweitert

schon zwei Möglichkeiten gefunden.



Vielleicht hat noch jemand Tipps.

Danke !

Wolfgang

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: