title image


Smiley Re: USB -Audio
Ein USB-Headset wie z.B. das Medusa 5.1 USB bringt seinen eigenen Soundchip mit. Vielleicht gibt es auch welche, die die Audioberechnungen der CPU aufs Auge drücken. Deine interne Soundkarte hat jedenfalls nichts damit zu tun. Bei Qualitätsverschlechterung ist entweder die Elektronik des Headsets verantwortlich oder die USB-Performance des Mainboards.
MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: