title image


Smiley Re: Alleskleber, Nagellack Federring ect.
Ich würde nur Schraubensicherungsmittel verwenden.



Von normalen Klebern würde ich die Finger lassen.

Da kann es passieren dass die Schrauben entweder gar nicht gesichert werden, oder sie halten so fest, dass sie nur mehr herausgebohrt werden können.



Schraubensiucherungsmethoden gibt es wie Sand am Meer.



Als Verliersicherung bevorzuge ich die Kronenmutter mit Splinsd bzw. die Drahtsicherung.

Als Losdrehsicherung verwende ich meißtens Federringe in Verbindung mit Schraubensicherungskleber.



ACHTUNG es gibt 2 verschiedene Federringarten!



Es gibt welche für weiche Werkstoffe wie Aluminium,... und welche für harte Werkstoffe wie Stahl,...

Wenn man den falschen Typ verwendet, funktioniert die Sicherung entweder nicht oder die Werkstoffoberfläche wird stark beschädigt.




mfg Sepp

 

Gruppenfoto 2005:[Y23]

Gruppenfoto 2006:[X31]


Bei mir steht der nicht für Wissen, sondern nur für viel Fragen.


Irren ist menschlich sprach der Igel und stieg herunter von der Bürste.




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: