title image


Smiley Re: Alte Polar Pulsmessuhr
Hallo,



die älteren Sender (Brustgurt) von Polar konnte

man aufschrauben und die Batterie selbst wechseln.

Bei den neueren Sendern von Polar ist das Teil

komplett dicht. Die kannst du nur zu Polar

einschicken, dann bekommst du für Geld innerhalb

8 Tagen einen Neuen.



Das Problem des Batteriewechsels ist nicht die

Batterie, sondern dass die Uhr/Sender wieder

dicht ist. Da sind teilweise Dichtungen drin,

die nur 2-3 Zehntelmillimeter dick sind. Wenn

du dir zutraust, die Uhr wieder zu und dicht

zu bekommen, kannst du es tun.



Aber bei einer 500 DEM Polaruhr würde ich das Teil

eher einschicken und hab dann wieder eine funktionsfähige

Einheit.

Eine meiner Polaruhren ist jetzt dann 10 Jahre alt und

die zeichnet den Puls immer noch einwandfrei auf.



Gruß

Hugo



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: