title image


Smiley Re: Scheibenwassertank (Fiat Punto)
Hallo!

Bevor Du das Auto zerlegst...

Mein Frauchen hat einen "LANCYA Y", der ist ja technisch auf der Basis vom Punto aufgebaut. Der Tank ist da auch unter der Radhausinnenverkleidung (Tolles Wort!) montiert. Sie hat auch Wasser verloren und ich wollte mich schon dran machen das Auto zu zerlegen. Dann habe ich durch zufall mal bei offener Haube die Heckdüse angemacht und gesehen das das Wassser aus der Bohrung in dem Rückschlagventil rauskam. (Die Rückschlagventile sind im Motorraum in die Schläuche zwischengesteckt). Normal hat man das nicht gesehen, aber das Wasser ist doch langsam dort rausgesickert.

Ventil ausgetauscht -alles wieder OK.

Gruß Pet

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: