title image


Smiley Re: Unklare Rechtslage
Danke für Deine sehr ausführliche Antwort! Wie Du schon sagtest, bleibt alles unklar. Die Vergütung der Reisezeit ist klar geregelt. D.h. wenn man länger als die Regelarbeitszeit unterwegs ist, gibts 50% wahlweise als Freizeit oder €. Unklar ist also weiterhin, bis wann meine eigentliche Arbeitszeit geht. Reise ich z.B. vor 6:00 Uhr früh, gibts Nachtzulage. Alles sehr nebulös... Will mich ja nicht beschweren, dass ich so viel nterwegs bin. Möchte halt nur wissen, was von dem was ich mache quasi freiwillig ist ;-)



ciao bloodknight
~!__/
.o.o <-------------- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: