title image


Smiley Re: Zeugnis-Bewertung
Hi,



wie doremifasolemi (was für ein Nick) schon gesagt hat, fehlt der Hinweis auf das Engagement des Herrn X = Eigeninitiative. Ansonsten liest sich das ganz gut.



Zeugnisse sind im Übrigen sehr wohl ein Maßstab für die Sortierung von Bewerbern. Ich mache zur Vorauswahl drei Stapel: "Nein", "insgesamt OK" und "Gut", und es gibt auch heute Zeugnisse mit Formulierungen wie "hat meist die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit erfüllt". Der Bewerber mag noch so gut sein, er kriegt nicht mal die Chance zum Vorstellungsgespräch.



Unwichtig ist das sicher nicht, auch wenn noch weitere Kriterien eine Rolle spielen.



Gruß aus Hamburg
Kochtipp (7): Milchreis schmeckt besonders lecker, wenn man kurz vor dem Servieren den Milchreis durch ein saftiges Steak ersetzt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: