title image


Smiley Re: Welche Auflösung bei einem Flash-Film empfielt sich?
Hi,



da gibts mehrere Lösungswege.



Damit Flash deine Pics möglichst klein rechnen kann, solltest du zuerst einmal die Fotos im PNG Format speichern. Dann für Modem-User auf jeden Fall die Pics verkleinern (hab mal 480 pix breit probiert)



Beipiel: Ich habe ein Wallpaper in 1280x1024, das in Photoshop als 55% für Web gespeichertes JPG, 118kb Größe hätte, mal auf 480 breite gebracht und mit den selben Einstellungen auf 23kb herunter bekommen. Ein PNG hätte zwar deutlich mehr (161kb) aber Flash kann bei der Ausgabe das PNG zu einer kleineren Dateigröße rechnen als ein schon komprimiertes JPG. In meinem Beispiel wird das Flashfile mit JPG bei einer Ausgabequalität von 80% (Einstellungen für Veröffentlichung) 23 kb groß und mit dem PNG nur noch 18kb. Das rechnet sich bei deiner Menge.



Dann solltest du nicht alle Bilder in ein Flashfilm legen, sondern sagen wir mal 5 Stück und dann einen Preloader in die Filme packen und diese SWF´s in einem Hauptfilm aufrufen.



(Du sagst ja nich was genau du mit den 80 Pics machen willst (Dia-Show z.B.))



So muss der User immer nur auf das Laden von kleinen Häppchen warten und nicht auf den gesammten Film (Vielleicht hat er ja garkeine Lust alle Bilder zu sehen und müsste dann trotzdem auf alle 80 warten. Ob er das Laden abwartet kannste dir ja an 5 Fingern abzählen - hehe.



Du kannst auch die Möglichkeit schaffen, die 5er-Häppchen mit einem Button nachzuladen.



Da gibt es massig Möglichkeiten. Aber um eine gute Struktur deines Projektes wirst du nicht herum kommen.



Nochmal kurz zusammengefasst.



- Bilder in 480 breite und als PNG speichern.

- max. 5 Stück in einen Film

- Preloader davor

- alle Bild-Container (SWF´s) über einen Hauptfilm laden und anzeigen

- Mit Actionscript eine automatisch ablaufende Dia-Show

- oder Thumbnails zum anklicken und nachladen der Bilder

- oder die Bildcontainer per Button nachladen

- oder, oder, oder ;-)





Ich hoffe das es als Denkanstoß hilft



Greets

Schnetty





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: