title image


Smiley PC via RGB-Kabel an LCD-TV - 2 Probleme
Also ich habe mein Notebook neulich über ein RGB-Kabel (D-SUB) an meinen neuen LCD-TV angeschlossen und auch prompt ein Bild bekommen. Soweit alles OK. Die native Auflösung des TV ist 1366x786 - jetzt meine 2 Probleme:



1- Wenn ich den TV mit 1024x768 ansteuere bekomme ich ein gutes, aber relativ unscharfes Bild- eben weil es nicht die native Auflösung ist.

Setze ich nun die Auflösung seitens des NB manuell auf 1366x786 ist das Bild super scharf und wunderschön, jedoch zeigen sich an den Objekten von Windows Schatten die halbtransparent sind - weiß nicht wie man das nennen soll: Phantom-Effekt oder so.nicht sehr schön.

Frage: Wie kommt das ? Und wie kann man das beheben ? Liegt es am TV, Kabel oder NB?



2- Wenn ich unter Windows ein Video abspiele, egal was (DVD, AVI,MPEG etc.) wird es auf meinem NB-Display normal angezeigt. Auf dem TV aber wird anstelle des Videos einfach eine schwarze Fläche angezeigt. Nun ist mir klar, dass das mit der Overlay-Ansteuerung der Grafikkarte zu tun hat. Schalte ich die Overlay-Beschleunigung unter Windows runter (DirectX) erscheint das Video dann, aber pixliger und es zieht bei schneller Bewegung deutlich nach. Wie schaffe ich es mit Overlay ein Video auf dem TV anzuzeigen ?





Vielen Dank.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: