title image


Smiley Re: nichts Gutes mit der Bevormundung...
im Prinzip weiss es niemand besser als du selbst wie es um deinem projektpartner bestellt ist. die 2 Antwortposting haben für mich schlimmes befürchten lassen, weil gegen die von mir beschriebene Gattung kein besseres Kraut gewachsen ist, als sie vor vollendete Tatsachen zu stellen ob das mit oder ohne zusätzliche software ist individuell zu beantworten, eine zwingende Notwendigkeit besteht aber in keinem Fall.



>>Dankst Du ein Umstieg auf Opera oder zumindest eine Parallelinstallation neben Firefox könnte die Probleme reduzieren?<<



dein urposting lässt vermuten, dass sich ein Schädling auf dem System deines freundes ausgebreitet hat, da man hier aber nichts konkretes weiss um welche Art von Infektion es sich handelt (ein adware BHO im Browser, ein trojaner, whatever....

wenn er WINDOWS nicht im abgesicherten modus startet nützt ihm opera je nach Schädling auch nichts, die Summe dieser 3 massnahmen hat zur folge dass die primären probleme unterbunden werden, das ist aber nur eine Interimslösung!





Opera und firefox auf dem System vertragen sich bestens und die install soll hier helfen einen browser in das system einzubauen der noch frei von plugins und etwaiger adware ist. Bandbreitenhemmende ungewollte Kommunikation wird ja durch den start im abgesicherten Modus unterbunden. Das dient hier nur der Aufrechterhaltung der Kommunikation und soll dazu beitragen weitere Ursachenforschung zu betreiben und ersetzt nicht die allg. gültigen Regeln zur Beseitigung einer hier nicht auszuschliessenden Kompromittierung.



>>Und: Hast Du einen guten Tipp für einen Werbeblocker zusätzlich zum Firefoxinternen?<<



ich setze firefox selbst viel zu selten ein um die Möglichkeiten auszuschöpfen bzw dir da gute Tipps geben zu können aber ich bin mit dem nativen blocker von opera durchaus zufrieden und prinzipiell kein freund von übermäßigen Gebrauch von browserplugins und Wächtern aller Art.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: