title image


Smiley flup hat Di doch bereits geantwortet
Die Soundkarte liefert die Phantomspeisung nicht. Du benötigst einen Mikrofonvorverstärker mit eben dieser 48V Phantomspeisung. Den schaltest Du zwischen das Mikro und die Soundkarte und gehst dann in den Line-In Deines Soundblasters und nicht in den Mic-In.

Aufgrund hoher Latenzen ist die Soundblaster aber maximal für einmalige Aufnahmen gut. Wenn mehrere Tonspuren übereinander gelegt werden sollen wird es eng.



Ferrosti
------------------------------------------------ There are 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don´t. ------------------------------------------------

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: