title image


Smiley Re: Samba Shares als Home?
Also wenn ich dich richtig verstehe, dann sollen dem User das komplette Homeverzeichnis gemounted werden, das bedeutet aber sehr viel Traffic und was machst du, wenn der Server mal down ist? dann kann er ja nicht arbeiten, weil er ja kein verzeichnis bekommt? Oder verstehe ich da etwas falsch? Bei uns werden die Freigaben im homeverzeichnis des Users gemounted. Wenn aber wirklich für jeden User das komplette /Home/User auf dem Server liegen soll, dann wuerde ich nicht smbfs sondern pam_mount benutzen, dass duerfte deinen zweck erfüllen. Mehr zu pam_mount

http://pam-mount.sourceforge.net/



CU
--------------------------------------- Running System: Linux Kernel 2.6 Tablet PC 800 MHz / 256 RAM / 40 GB HDD

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: