title image


Smiley Re: ich hab ihm firefox installiert....
>>Was mich so unendlich ärgert ist, dass ich schon die besten Vorraussetzungen geschaffen habe, dass ihm sowas NICHT passiert<<



das sind nur die grundvoraussetzungen ab diesen zeitpunkt liegt es am user was er draus macht



>>IE deaktiviert<<



und wie hält er windows aktuell? per ff plugin?



>>Firefox drauf, alle Ports und Dienste etc. deaktiviert<<



du schriebst, ff in der v1.0 wir sind inzwischen bei 1.5.0.1, die Systempflege obliegt dem user selbst da brauchst du dir keinen Vorwurf machen.



>>E-Mail Abruf nur per Thunderbird etc pp.<<



thunderbird hindert den user nicht attachments zu öffnen, er wird hier vielleicht keinem html script erliegen aber gegen den abenteuerlustigen user kann auch thunderbird nichts ausrichten.



Du hast nichts wirklich verkehrt gemacht aber jedes greifende Sicherheitskonzept beruht auf der Bereitschaft des users sich an die spielregeln zu halten:



Ich war gestern Abend zb bei sehr lieben Freunden eingeladen (wirkliche Anfänger der Kategorie "wie brenn ich denn überhaupt eine Audio CD") aber die halten sich an die Spielregeln. Rechner von mir aufgesetzt, NAT Modem router vom thompson, kein AV programm, windows update aktiv, java aktuell, firefox auf dem aktuellen Stand. emailclient "the bat", keine fragwürdigen tools installiert, keine adware, kein anders artiger schädling. Zu meinem erstaunen haben sie auch den emailclient "the bat" von sich aus aktuell gehalten, darauf hätte ich nicht gewettet;O) Für den fall dass mal was schiefgehen sollte => images mit di7 erstellt.



Mehr bedarf es nicht seinen Rechner sauber zu halten, völlig simpel frei von wissenschaftlichem Gehalt ohne mit einer Armada an Wächtern aufzufahren aber sie waren selbst im Stande die unerlässliche Systempflege zu betreiben (ich war zuletzt gegen weihnachten auf besuch) und sind auf keine Schädlinge bei emails reingefallen, was wirklich kein Kunststück darstellt.



Über den erfolg des Konzepts entscheidet letztendlich der user der damit umgeht und das darf auch von den wenigen kritikern hier endlich verinnerlicht werden.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: