title image


Smiley Ermitteln, ob zu öffnende Datenbank passwortgeschützt ist
Hallo,

Ich öffne nacheinander verschiedene Datenbanken per Automation. Dabei weiß ich vorher nicht, ob die eventuell passwortgeschützt sind.

Gibt es irgend eine Möglichkeit, die lästige Passwortabfrage zu umgehen. Ich würde am liebsten einen Fehlercode erzeugen und diesen dann in eine Logtabelle schreiben.



Gestern ist mir auf gefallen, dass man beim öffnen von Word-Dokumenten einfach eine beliebige Zeichenfolge als Passwort angeben kann. In diesen Fall erscheint dann nicht die Passwortabfrage, sondern ein Fehler "falsches Passwort" wird erzeugt. Leider reagiert Access hier anders.



mfg Rita

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: