title image


Smiley Re: Word-Dokument in Bericht mit mehr als 2 Seiten geht nicht einzufügen
Zunächst einmal Danke für Deine Info.



Die Idee "den Inhalt eines Word-Dokuments in Bericht einzubauen" ist nicht gerade eine typische bzw. klassische Anwendung einer Access-Datenbank (aber dennoch interessant, gerade weil sich hierdurch auch die Möglichkeit der Einbindung eines komplex formatierten Text/Grafik-teils bietet). Ich glaube, dass hier Access an Grenzen stößt, weil diese Art der Einbindung zwar technisch möglich ist, jedoch eigentlich nicht für umfangreiche Dokumente vorgesehen ist.

Da MS eigentlich immer vom Zusammenwachsen seiner Office-Produkte spricht könnte so etwas wohl erst künftig möglich sein.



Typischerweise werden in Access lediglich Daten aus einer internen oder externen Tabelle ausgewertet und als Bericht dargestellt.

Es kommt jetzt darauf an, was Du bezwecken willst.

Auch kommt es darauf an, ob Du die Original-Word-Formatierung brauchst.

Eine weitere Alternative bestände darin den Inhalt der Worddatei auf mehrere Dateien zu verteilen und diese nach einander einzubinden.

Sollte es Dir nur um Inhalte aus der Worddatei (Datenquelle) gehen, bieten sich sicherlich weitere Alternativen.
Gruß Highnoon

Feedback ist die beste Möglichkeit zu sagen, ob die Antwort geholfen hat!

So lange man zum "Beenden" von Windows erst auf den Start-Button drücken muß,
braucht man sich über Bug's nicht zu wundern.

Aber: "Geht nicht" ist weder eine Fehlermeldung, noch ein Bug der MS-Software!

Access2003- (noch) mit DAO

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: