title image


Smiley Re: Samba Shares als Home?
Anleitungen dazu gibts leider nicht wie Sand am Meer, und auch dein Link ist "falschrum". Nicht Einen Sambaserver als PDC, und Windows-Clients das Ding als Profilverzeichnis einbinden lassen, sondern auf Linux Clients das Home Laufwerk der Clients von einem Samba oder Windows Server mounten lassen. Und alles, was ich da lese, handelt von Problemen, und richtige Howtos gibts nicht.



KDE läuft nicht anständig, weil smbfs nicht ordentlich mit symlinks, hardlinks, und locks umgehen können. Mit cifs läuft es manchmal (seltsamerweise nicht immer), aber die Eclipse läuft immer noch nicht.



Hast du so ein Setup laufen? Benutzt du KDE-Programme?





Gruß, Sascha

Wo Licht ist, da ist auch Schatten, und die Kerze, die doppelt so hell ist, brennt auch nur halb so lang.
Meine Homepage



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: