title image


Smiley Re: Unsere Holzdeckemontage mit Bildergalerie.
Hallo,



Die Dachschindeln: Flugzeugsperrholz, ich glaub 2mm stark, mit Teppichmesser vorgeschnitten, mit einer Schablone den unteren Radius angezeichent und abgefeilt. Mit der Feile endbearbeitet. Eine sch... Arbeit sag ich Dir!



Durch die "Naturholzdecke" hat es vorne und hinten gezogen. Wir konnten unseren Kamin auf Hochtouren laufen lassen, in den oberen Räumen spürt man kaum was. Es ging eben alles durch die Schlitze auf den Dachboden und dann nach draußen. Ich glaub ich hab unsere ganze Straße mitgeheizt. ;-)



Zu der Verarbeitungsqualität der alten Decke: Man konnte zwischen Nut und Feder durchschauen und hat die silberne Folie des Dämmstoffes gesehen. Schlitzbreite ca. 2-3 mm. Die Schlitze waren über die ganze Breite und die ganze Decke verteilt.



Gruß

Obelix

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: