title image


Smiley Re: Email Adresse elegant verstecken
Hi,



> Erfordert allerdings beim Besucher, dass JS nicht deaktiviert wurde.



... und verletzt damit eine eventuelle Impressumspflicht. "Nicht deaktiviert" ist übrigens kein Synonym für "aktiviert", da der Aktivierungsstatus von JavaScript beliebig viele Zwischenstufen kennt.



> Immer noch besser als garnichts, ist, die Adresse im Hash-Code darstellen zu

> lassen. Schreckt auch die meisten ab - leider nicht alle.



Dieser extrem primitive und seit vielen, vielen Jahren praktizierte "Trick" sollte mittlerweile nur noch die wenigsten abhalten. Faustregel: Was die eine Maschine versteht, versteht die andere Maschine selbstverständlich(!) auch. Wieso sollte ein Crawler weniger können als ein Browser? Es sind beides HTTP-Clients, nicht mehr! Also:



> Immer noch besser als garnichts,



Ein Streichholz in zehn Kilometern Entfernung ist besser als kein Streichholz, ja. Aber dafür kilometerweit laufen?



> Grafik, die die Adresse beinhaltet.



Verletzt ebenfalls eine eventuelle Impressumspflicht.



> Vierte Möglichkeit: Formular.



Dito, je nach Ausführung.



> Wenn man aber wenigstens die automatischen Crawler so gut auszutrickst, hat man

> schon viel erreicht. Und dafür sind alle gezeigten Wege nützlich.



Meiner Meinung nach war das schon vor einem halben Jahrzehnt eine Behauptung, der man nur mit Kopfschütteln gegenüber stehen kann. Heute tendiere ich dazu, sie als dumm oder mindestens naiv anzusehen.



Cheatah



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: