title image


Smiley Re: so...
>>Was kann ich tun, wir können uns nämlich nciht mal mehr mailen, weil er nicht in GMX wegen der ganzen Werbung kommt.<<





von daher kann man dir/ihm vorweg nur den Tipp geben windows im abgesicherten Modus mit netzwerktreibern zu starten und den aktuellen opera dazu nutzen seinen gmx account via pop3 darin einzubetten. Spätestens wenn er sein Hostsfile von schadeinträgen bereinigt solltet ihr im abgesicherten Modus wieder kommunizieren können bzw er zumindest auf seinen gmx acocunt zugreifen



Massnahme 1 bewirkt dass das gros an Schädlingen erst gar nicht geladen wird falls dennoch der fall was ich nicht glaube, dann den/die verdächtigen prozesse manuell abschiessen zb via taskmanager

Massnahme 2 bewirkt einen "frischen" browser

Massnahme 3 bewirkt das verhindern etwaiger Umleitungen durch manipulierte DNS einträge



wenn das soweit klappt:

hjt logfile erstellen lassen am besten schickst du ihm das das hjt file per email (ganz wichtig hjt für das logfile WIN NICHT im abesicherten modus starten aber dafür am besten ohne internetanbindung), dann selbst auswerten und verdächtige einträge bei virustotal oder jotti checken oder ergebnisse und logfile hier posten



gutes gelingen

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: