title image


Smiley Re: Linux Server trägt sich nicht am Windows DNS Server ein
Hi,



also jetzt müßte man noch deutlich mehr über dein Windows-Netz wissen (und sowieso mehr über Windows). Läuft bei dir ein ADS (AktivDirektoryService)?



Denn vom Ansatz ist nsupdate schon das richtige Programm um eine Linux/Unix Kiste an einen DNS anzumelden (ein zu tragen). Nur ist es so, dass Win nen anderen Schlüssel (oder gar keinen) verwendet als Linux und Co. Deswegen wird es höchst Wahrscheinlich mit nsupdate nicht klappen. Eine wohl nicht anzuratende Lösung wäre im Win-DNS sowas wie "unsignierte Updates" zulassen anzuklicken - da muß es irgendwo nen Häckchen für geben. Aber wirklich: das ist keine gute Lösung, wer weiß wer alles bock drauf hat in deinem DNS auf zu tauchen ;-)



Deswegen mein Rat: Erstmal einfach so mit nsupdate Probieren und schauen welche Fehler sowohl beim Server als auch beim Client kommen. Hilfe zu nsupdate z.B. hier:

http://www.oceanwave.com/technical-resources/unix-admin/nsupdate.html

(das ist aber auf Bind bezogen, also ggf. Try&Error)



Danach das gleiche Testen wenn Win einfach jedem das Update erlaubt und wieder Fehler beobachten.

Sollte jetzt nichts kommen was dir bei der weiteren Suche Hilft, dann versuche ob es über das ADS geht, also nen MachinenAccount für den LinuxRechner anlegen und mit winbind arbeiten. Wie das dann genau geht? Sowas von keinem Plan, nur das wird in etwa der Weg sein ;-)



Viel Erfolg und vergesse nicht uns über die Lösung zu informieren, zumindest ich bin gespannt dadrauf. Hab vor einer Woche erstmals einen Samba an ne ADS angebunden, ist schon intressant all son kram!



Gruß

Tops



P.S.: Nochmal, warum nicht einfach "per Hand" in dem DNS eintragen, wenn die IP eh statisch ist. Wie das bei Win geht weiß ich nicht, aber das dürfte doch WindowsLookAndFeel sein, also irgendwo ein Hinzufühgen Button und danach wird alles erklärt ;-)
Dumm:
Dümmer:
Am dümmsten:


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: