title image


Smiley Bekanntes Problem von PQ-Magic
Dieses Verhalten hat mich mal wochenlang auf Trab gehalten. Die Ursache für dieses Fehlverhalten von PQ-Magic ist mir allerdings verschlossen geblieben.

In diversen technischen Foren wird bis heute noch darüber gestritten, was der Auslöser für diese Fehlermeldung ist. Eines scheint klar zu sein und ist auch reproduzierbar: Wenn mit Drive-Image ein HD-Image zurückgespielt wird und beim zurückspielen bei ca 99% die Meldung "Image fehlerhaft" auftritt, hat man danach laut PQ-Magic genau diesen (vermeintlichen) Partitionsfehler. Weg bekommst Du diesen Fehler übrigens nur, wenn Du die komplette Partition löschst und neu anlegst. Bei erweiterten Partitionen mit logischen Laufwerken muß die gesamte erweiterte Partition gelöscht werden!



Wenn weder "chkdsk [Laufwerk:] /r" (aufgerufen in der Wiederherstellungskonsole) noch das explizite Analysetool Deines Festplattenherstellers Fehler finden, dann kannst Du das beruhigt ignorieren. Meiner Meinung ist das ein Fehler seitens PQ-Magic und kein echter vorhandener physikalischer Fehler.



Das war übrigens auch der Grund, mich für immer von Drive-Image und PQ-Magic zu verabschieden und komplett auf die Acronisprodukte umzusteigen.


Nero Burning Rom... das war gar nicht 7.11.6.0, sondern 64 n.Chr.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: