title image


Smiley Re: Firewall
Ganz einfach: Welche Dienste möchtest Du nach aussen anbieten? Die Ports, die von diesen Diensten genutzt werden, musst Du von aussen erreichbar machen. Den Rest nicht.



Beispiel: Du möchtest Deinen eigenen Webserver betreiben und darauf Deine eigene Webseite zugänglich machen. Ein Webserver ist standardmässig auf Port 80 zu erreichen. Sofern Du Deinem Webserver keinen anderen Port konfigurierst (das ist prinzipiell möglich...), müsstest Du also dafür sorgen, dass der Port 80 von aussen erreicht werden kann.



Dabei gilt die Regel 'So viele Ports wie nötig, aber so wenige wie möglich'.



Dienste, die Du nicht benötigst, solltest Du am besten beenden. Oder, wenn das nicht möglich ist, diese zumindest so konfigurieren, dass sie z.B. nur am lokalen Interface (Localhost, 127.0.0.1) lauschen.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: