title image


Smiley Re: Batterien (AA) testen
Wenn es wirklich volle und leere sind (und keine halbvollen bzw. halbleeren darunter sind!) kannst Du einfach nur die Spannung mesen. Volle Batterien liegen deutlich über 1,5V (1,6-1,65 sind es oft!), richtig leere Batterien deutlich unter 1,5 (mein Funkthermometer stieg letztens aus, da hatten die Batterien gerade noch 0,5V!!!)



Das Problem sind teilweise entladene, da deren Spannung sich im Leerlauf nahe des Neuwertes befindet. Der Tip mit dem Widerstand meint also eine Spannungsmessung unter Last. Als Widerstand würde ich etwas in der Größenordnung 2Ohm nehmen (ca. 1,5W). Bei neuen Batterien sollte die Spannung im Leerlauf und unter Last nahezu gleich sein, bei angebrauchten fällt sie unter Last ab.

Im Wald sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte! (Franz Kafka)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: