title image


Smiley Re: Online Bankraub!?
>Am Ende des Artikels wird empfohlen auf HB bis auf weiteres völlig zu verzichten.



Wer das machen möchte, weil er oder sie sich damit zu unsicher fühlt, der soll es tun - das ist allemal besser, als nachher mit einem erheblichen finanziellen Verlust dazustehen. Beides hat eben Vozüge, sowohl Onlinebanking auf der einen, als auch Offlinebanking auf der anderen Seite. ;-)



>Ich arbeite mit PIN und TAN und habe mein Limit auf täglich 500.- Euro beschränkt.

Außerdem achte ich auf die hier im Forum bekannten Schutzmaßnahmen, bzw habe meinen PC in dieser Richtung abgesichert.



Was denkt ihr zu diesem Artikel?



Kurz und knapp: Ohne Trojanisches Pferd auf dem System kein Schaden. Wie die anderen schon schrieben, damit so ein Diebstahl möglich werden könnte, müsste erstmal ein Schädling auf das System gelangen, entweder mit einer Installation durch den Benutzer selbst oder durch die Ausnutzung einer Sicherheitslücke.



Sicherheitslücken in allen genutzten Programmen / Plugins kommen dafür in Frage:



- Betriebssystem

- Mailprogramm

- Browser

- Messenger

- Java

- Flash

- Shockwave

- Adove Reader

- RealPlayer

- Quicktime Player

- Winamp

- Packer

- Office-Programm



etc.

Grüße, Markus





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: