title image


Smiley Re: ASUS P4P800-E Deluxe? 1. Gibt es Lieferschwierigkeiten? 2. Welche Speicher?
zu 1. Sockel478 ist auf dem Absteigenden Ast und wird von vielen Boardherstellern nicht mehr produziert!

So ähnl.wirds bei Asus auch sein!

Und wenn die Grosshändler ausverkauft sind ist eben Ebbe auf dem Markt.

Vom Preis her sind 80Euro OK, dass Ding kostete früher um die 100Euro oder mehr!



Wenn du nicht unbedingt nen Raidkontroller brauchst und auf dass Deluxe-Gedöhns verzichten kannst, dann nimm das P4P800SE, bekommst um 80Euro beim Arlt oder 65Euro beim Reichelt.

Oder kuckst mal das ASRock P4I65PE bei K&M an, dass entspricht in etwa dem P4P800SE.



Unterschied ist der fehlende "Promise 20378 RAID controller" Kontroller und der "VIA 1394 controller", der Deluxeoption!

Ach ja, der Soundchip ist auch nich anders, das E-Duluxe hat ne Realtek ALC850 8 kanal das SE nen ADI AD1985 SoundMAX 6kanal Chip.





P4P800-E Deluxe:

http://www.asus.de/products4.aspx?modelmenu=2&model=178&l1=3&l2=12&l3=31



P4P800SE

http://www.asus.de/products4.aspx?modelmenu=2&model=179&l1=3&l2=12&l3=31



S478-Boards werden immer seltener, vorallem die Guten, da wirst kaum noch was bekommen.

S775 und PCIe ist eben die Zukunft bei Intel!





Ich hab das P4P800 (Raid), das P4P800SE (non Raid) und ein P4C800-Delux laufen.

Im P4P800SE sind 2x 512MB TwinMos PC400 drin, im P4C800C-Deluxe 4x 256MB TwinMos PC400 und im P4P800 sind 2x 512MB Samsung PC400 drin.

Als CPU's sind 2x 3,2Ghz und eine 3Ghz CPU drin.

Alle drei Board laufen ohn Probleme, Netzteile sind aber alles 420W, wovon nur dass im P4P800C ein Markennetzteil von BeQuiet ist, die anderen sind welche mit 120er Lüfter von LC-Power, damals als Gut getestet.

Als Grafikkarte steckt im P4P800SE ne Radeon 9550 Passiv im P4P800 ne Radeon 9700Pro AIW und im P4P800C seit kurzem ne Radeon 9600Pro mit passiver Kühlung.

Da ich kaum Spiel, reicht mir das als Grafikkarte völlig.

Ne X700 von PowerColor hab ich nach 3 Tagen wieder rausgeschmissen, war mir zu Laut!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: