title image


Smiley Samba Shares als Home?
Du hast Samba in einem Linux-Only Netz laufen, und mountest die $HOME-Verzeichnisse der Clients über Samba? Das funktioniert ohne Probleme?



Ich soll hier ebenfalls ein paar Linux Clients zusätzlich zu einem Windows Netz einrichten, also die Homelaufwerke über Samba mounten. Und ich hab nur Probleme. KDE startet nicht, wegen "stale lock file", und Eclipse rennt nicht, weil es meint, dass die Dateien dauernd ausserhalb verändert werden.



Ich weiß nicht, was ich tun soll, denn Samba scheint nicht dafür ausgelegt zu sein, und welche alternativen Dateisysteme gibt es, die servergespeicherte Homeverzeichnisse erlauben?





Gruß, Sascha

Wo Licht ist, da ist auch Schatten, und die Kerze, die doppelt so hell ist, brennt auch nur halb so lang.
Meine Homepage



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: