title image


Smiley Re: Alles richtig ... Zusammenfassung
Hallo.



> Variante ALT TAG



Noch immer Attribut.



> Dies bewirkt in deen meisten Browsern, daß bei einem Mouseover über

> das Bild nach einer kleinen Verzögerung Bild 15 angezeigt wird.



Wenn Du unter "die meisten" nicht verschiedene Produkte meinst: Ja, es gibt einen Browser, der das von Hause aus so macht.



> DIES IST ABER WIE BESCHRIEBEN EINE ZWECKENTFREMDUNG!!!!



Nö - "it's a feature" jenes Browsers und läßt sich als solches auch abstellen. Allerdings eines mit bescheuerten recherchierbaren Auswirkungen; vgl. dazu diesen thread.



> Besser als die obere Variante ist zusätzlich ein title Attribut



Es geht nicht um besser; alt und title haben, wie Du fast vollkommen beschrieben hast (es fehlt das Stichwort, daß title eine optionale _Zusatz_information liefert), komplett andere inhaltliche Bedeutungen. Sofern der Text also eine optionale Zusatzinformation sein soll, wäre die Verwendung des alt-Attributes, um ihn zu transportieren, uneingeschränkt falsch.



> ELEGANTE VARINATE



Darüber läßt sich diskutieren. Wirklich elegant ist die Gruppierung von inline content per Bereichselement aber nicht.



> Üblicherweise sollte man aber die Bildunterschrift immer lesen können.

> Insbesondere dann, wenn man den Inhalt ausdruckt.



IE-Nutzer (auch die des IE 7) können ggf. auf fortschrittliche Technologien - und damit den Wert des title-Attributes im Ausdruck - verzichten. Allerdings mag es schon sinnvoll sein, den Text in ein Element, nicht in ein Attribut zu schreiben.



> Daher ist die <div Lösung die richtig.



Nö. Es gibt keine "richtige" Lösung - aber durchaus falsche. Dein Ansatz ist nicht der schlechteste, schöner wäre noch eine Überschrift (in der das Bild steckt). Oder eine der anderen Möglichkeiten.



so machst Du die styles



> .bild img {float:none;}



Das ist die Voreinstellung.



Liebe Grüße,



Jane

Gegen die Editierfunktion.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: