title image


Smiley Re: Frage zu Terasse anlegen
Hallo,



ich würde es so machen:

Zuerst für einen vernünftigen Untergrund sorgen z.B.

Lava 0-32 mm ca 40 cm hoch.

Diesen mehrfach in einzelnen Lagen aufbringen und abrütteln.

Danach die Randsteine setzen, indem grobe Steine als Untergrund dienen, damit die Randsteine nicht sacken.

Fertigbeton erdfeucht anrühren und mit Traufel auf Boden aufbringen.

Dahinein die Randsteine setzen und über gespannte Schnur ausrichten.

Nach aushärten des Beton ca.5cm hoch Basaltsplitt auf abgerüttelten Schotter aufbringen, mit Latte abziehen und Terassenplatten mit spez. Fugenkreuze und Plattenzange auflegen.

Auf keinen Fall abrütteln (Plattenbruch), sonder nur Fugen mit Feinsplitt einsanden.



Oder soll es eine mit PKW befahrbare Terrasse werden ;-)



Gruß: Hansjörg
Gruß: Hansjörg

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: