title image


Smiley Re: Frage zu Terasse anlegen
a) wie macht man dies?

einfach kelle voll bzw. linie mit zement ziehen und die randsteien reinlegen?



Du gräbst Dir entlang der Linie, wo die Ransteine hin sollen, einen kleinen Graben. Dann mischst Du Dir Beton (Mischungsverhältnis 1 Teil Zement : 3 Teile Kies). Der Beton sollte erdfeucht sein. Dann spannstDu Dir eine Schnur zum Ausrichten und schaufelst den Graben voll Beton. Dann richtest Du Dir die Randsteine an der Schnur und mit der Wasserwaage aus. Den Beton kannst Du an den Seiten noch ein wenig gegen die Ransteine anschrägen. Du musst aber aufpassen, dass der Beton nicht höher steht als die Platten, die Du später für Deine Terasse benutzt (Betonplatten sind meist 4 cm stark, Pflastersteine sind im Regelfall 6cm oder 8 cm stark).



b) im zeiten schritt soll der innere bereich endgültig mit schotter/split gefüllt werden. halten die randsteine das abrütteln des inneren aus?



Wenn Du die Ransteine richtig gesetzt zhast und Du nicht permanent die Rüttelplatte direkt an den Randsteinen entlang vibrieren lässt passiert da nix. Du kannst ja auch von außen schon Erde dagegen füllen.



januar





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: