title image


Smiley Das hängt mit den darstellbaren Farbräumen zusammen...
In Abhängigkeit von der verwendeten Technolgie sehen die darstellbaren Farbräume anders aus.



Hier siehst Du den Farbraum (=Gamut) eines CRTs (Röhrenbildschirm). Das untere Plateau stellt den gesamten Farbraum dar (nach CIE), da drüber liegt der Farbraum des Monitors - der deckt schon einen grossen Teil ab.





Und jetzt der Farbraum eines LCD-Monitors - der Farbraum (das 3D Gebilde) deckt den grünen + blauen Bereich nur unzureichend ab:







Eine Kalibrierung des TFTs (nur bei wenigen hochwertigen Exampleren möglich und sinnvoll) bringt etwas Abhilfe.

Eine vollständige Transformation der Farbräume ist in diesem Fall jedoch nur bedingt möglich (man schaue sich nur den zerklüfteten LCD-Gamut an...).



Weiter Infos gibts unter: www.color.org

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: