title image


Smiley Re: VB.Net und XML (http://www.galileocomputing.de/openbook/....)
strText = xml.documentElement.baseName & vbCr

'Diese Eigenschaft gibt es schon einmal nicht (.basename)



Stimmt, XmlElement.BaseName gibt es nicht. Ich wüsste auch nicht, was es sonst sein sollte. Übrigens hat der Autor sich mit der Groß-/Kleinschreibung verhauen: Öffentliche Eigenschaften werden üblicherweise groß geschrieben, also "DocumentElement" und "BaseName".



For i = 0 To xmlElement.childNodes.Length - 1

'Fehler: Length is not a member of System.XML.XMLNodeList



ChildNodes ist vom Typ XmlNodeList, die Eigenschaft heißt Count und nicht Length. Hat der Autor seinen Code nie selber kompiliert und ausprobiert?! Sehr ärgerlich! :-(



xmlElement.childNodes(i).nodeName & ": "

'Fehler: nodeName is not a member of System.XML.XMLNode



Das dürfte wohl "Name" und nicht "NodeName" (und schon gar nicht "nodeName") sein.



Mein einziger Verdacht ist jetzt, dass bei der (englischen) Express Edition da irgendwas in die Richtung einfach fehlt, oder so ähnlich.



Nein, der Autor hat Mist gebaut! Die Funktionalität liegt in den Framework-Klassen, nicht in Visual Studio, und diese Klassen sind bei allen Editionen identisch, da es nur das eine Framework gibt (mal vom Compact Framwork abgesehen, aber das ist ein anderer Film).



Meine Microsite || SQL-Tips.de || D-3 (2007/08) / AI-29 (2006)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: