title image


Smiley IT kann ja alles heißen. Was tragen die Kollegen?
Hi,

Wer gibt denn den Rat zu "seriöser Kleidung" vor?

Ein allgemeiner Bewerbungsberater oder Freunde/Bekannte, die die Firma kennen?



Im IT-Bereich kann ja alles üblich sein.



Ich würde es auch von der Art der Programmierungen, der Firmen-Webseite, dem Standort der Firma und den Kunden der Firma abhängig machen:



Kommt die Firma aus dem Maschinenbau etc, liegt auf dem Land oder in einer anderen konservativen Ecke und arbeitet hauptsächlich mit anderen konservativen oder großen Firmen zusammen, ist ein Sakko mit guter Hose (den anderen Kommentaren entsprechend) zu empfehlen. Schlips wirklich nur, wenn es um Kundenkontakt geht, oder Du zeigen willst, daß Du eine steile Karriere anstrebst, sonst sieht es m.E. zu overdressed aus.



Bewirbst Du Dich hingegen bei einem hippen Programmierhaus, welches Internetseiten für jugendliche Zielgruppen herstellt und z.B. im hippen Berlin Mitte angesiedelt ist, dann kannst Du mit der seriösen Kleidung sogar negativ auffallen.



In den meisten Fällen sind klassische Farben und Klamotten aber beruflich im Vorteil.



Das schreibt Pu,

ein Bär von geringem Verstand




















******** Pu der Baer. Ein Bär von geringem Verstand.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: