title image


Smiley Re: Lohnsteuer - Fahrten zum Arbeitsplatz
Du kannst das angeben was du tatsächlich gefahren bist ! Jede absichtliche Falschangabe ist ne Steuerhinterziehung oder zumindest ne leichtfertige Steuerverkürzung. Mußte dir halt mal selber ausrechnen. Maximale Arbeitstage im Jahr - ca. 10 Feiertage - genommenen Urlaub - Krankheitstage = Fahrten zw. Wohnung und Arbeitsstätte


Carpe Noctem

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: