title image


Smiley Re: Du hast dir die Antwort selbst gegeben !!
wenn es jedoch nur über die Telekom analog laufen würde, wären es ja nur die analogen Telefongebühren für die reine Übertragungszeit.



Richtig !!



Die Frage ist nur ob die Fritzsoftware über den Router, den analogen Telefonanschluss, ansteuern kann. Ich tippe mal auf nein.



Du wirst nicht drumherumkommen eine analoges Modem zu verwenden um Faxen zu können.



Kann man denn an der Fritzbox nicht mehrer analoge Geräte anschliessen, für VoIP??



Dann könntest ein analoges Modem, zw. PC und Fritzbox hängen und über VoIP faxen. Durch die Vorwahlsperre am Router könntest dich dann sogar vor Dailern schützen.





Vllt hat da schon jemand Erfahrungen gemacht.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: