title image


Smiley Re: Idee für eine extrem einfache stufenlose CPU-Lüfter-Regelung
In dem Moment wo dein Fühler Aufgrund der Wärmeträgheit 45° misst, ist dein Prozessor

schon tot.

Ich hatte hier einen Athlon (guck mal Kollege, du bist doch EDVer, der geht irgendwie nicht)

bei dem der Kühlkörper nicht ganz richtig gesessen hat. Der war nach wenigen Sekunden

(Booten bis ins Bios) schon bei 140°, und das Board schaltete ab.

Da war der Kühlkörper noch bei 20°! Sowas muss man schon im Kern messen, alles

andere ist Murks.



Torsten



PS: Es sei denn, es geht um einen 486 oder P1

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: