title image


Smiley Re: Viva und Vivaplus auf Digital-SAT?!
Viva und VivaPlus sind nach wie vor auf Astra (19,2 Grad Ost) zu empfangen.



>>> 2.) LNB Lo-Frequenz (hier habe ich die 11.973 eingetragen) <<<



Sollte dies tatsächlich LNB LOF heißen ist 9750 und 10600 gleichermaßen einzutragen, hat dann aber nichts mit dem Sendersuchlauf zu tun. Dies ist/sind die Osziliatorfrequenz(en) Deines Universal LNBs.



Die Programme senden aber auf 11973Mhz vertikal und die Symbolrate (27500) stimmt auch. FEC 3/4

Video PIDs sind aber 4061 bzw. 4071

Audio PIDs sind 4062 bzw. 4072



Schon beim Automatischen Suchlauf sollten sie gefunden werden (Audio und Video PIDs mußt Du da nicht eintragen), beim manuelen erst recht. Lösche vorher ggf. den "alten" Eintrag der beiden Sender aus der Programmliste.



DiSEqC brauchst Du gar nicht, wenn Du nur eine Satposition empfängst, das 22Khz Signal mußt Du aktiviert haben, sonst funktioniert die Umschaltung zwischen dem lowband und dem highband nicht.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: