title image


Smiley Re: Fahrsicherheitstraining ?
Hi,



nach dem 8. Sicherheitstraining (3 Auto, 5 Motorrad) kann ich folgendes sagen:



Die mir bekannten Instruktoren sind allesamt gut geschult und in der Lage, das Wissen gut bis sehr gut zu vermitteln. Vor allem sind sie auf aktuellem Stand, weil sie regelmäßig nachgeschult werden.



Bei meinen ersten Training hatte ich auch schon eine Menge Kilometer auf dem Buckel und mir auch schon Gedanken über Fahrtechnik gemacht. Nach diesen Trainings hatbe ich jeweils einen Riesensprung in der Entwicklung meiner Fahrtechnik gemacht. Jedesmal war ich danach sicherer unterwegs und habe meine Grenzen weiter an die Grenzen meines Fahrzeugs angenähert.



Denn auch wenn der deutsche Autofahrer sich selbst für unheimlich toll hält, richtig drauf hat es nur ein verschwindend kleiner Bruchteil. Bei diesen Trainings habe ich schon die tollsten "Helden" mit ihren "Rennschlitten" jämmerlich versagen sehen, wenn es z.B. heißt, aus 40 km/h auf nasser Straße das Ausbrechen des Hecks zu verhindern.



Ich bin kein ADAC-Mitglied, aber diese Lehrgänge kann ich nur empfehlen!

Infos gibt es unter www.sicherheitstraining.de



Die deutsche Verkehrswacht bietet auch Fahrsicherheitstrainings an, nur nicht so flächendeckend und über deren Qualität kann ich auch nichts sagen, da ich noch keins mitgemacht habe.



Gruß

Sagi
Auch visusinhibiertes Zuchtgeflügel partizipiert fakultativ am Feldfruchtkonsum!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: