title image


Smiley Re: Fahrsicherheitstraining ?
Zum Trainig der Deutschen Verkehrswacht kann ich was sagen, da ich da schon etliche Trainings und Aufbaukurse hinter mir habe.



Sie haben meist Extra-Plätze und ebenfalls sehr gut geschulte und Engagierte Mitarbeiter.

Ich selber durfte damals sogar noch Kurse besuchen, die vom "Vater" aller Sicherheitstrainigs Richard Beck geleitet wurden.

Dass war ein Erlebnis, da lernte man echt was fürs Leben.



Mein Rat: Machs, egal bei wem, es lohnt sich!



Du wirst staunen, denn du wirst dich und deinen Wagen völlig Neu kennenlernen.

Weil du dich da nämlich in Grenzsituationen bewegts und zwar Gefahrlos!

Hier lernst erst wass du machen oder wie du reagieren musst.

Dass kannst auf keiner Strasse "erfahren".



Anbieter von Sicherheitstrainings, da dürften der ADAC und die Deutsche Verkehrswacht an erster Stelle stehen und dann kommen wohl die anderen Clubs wie ACE ect.von denen ich aber nicht weiss, ob die ein Sicherheitstraining anbieten.



Und Geld kostets auch, aber lohnt sich immer!

Manche Versicherung bot früher mal nen Rabatt auf die Vollkaskoprämie, wenn man ein Sicherheitstraining nachweisen konnte.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: