title image


Smiley Computer geht einfach aus Festplattenkonflikt?
Hallo an alle,



ich habe mir vor kurzem eine Samsung SP2514N - 250GB (UDMA 133) gekauft. Zusammen mit der alten Seagate Barracuda ST3120023A (UDMA 100) hängen die beiden auf dem Primären IDE Kanal.

Die Samsung ist der Master die Seagate der Slave.

Wenn ich nun im Windows arbeite geht mein Computer gelegentlich einfach aus und startet sich neu (wie wenn ich den Reset Knopf gedrückt hätte). Dieser Effekt bleibt aus wenn ich die Seagate vom Netzteil abklemme. Hab mir deswegen auch schon ein neues Netzteil gekauft aber das war es nicht. Wenn ich den Computer im Linux boote (Linux ist auf der alten Platte drauf) habe ich das Problem nicht.

Kann das mit den unterschiedlichen Udma modes zu tun haben? Vertragen sich neue und alte davon nicht?



Bin hier echt am verzweifeln, kann mir irgendwer helfen?



Für eure Hilfe im voraus vielen Dank.

geschrieben von

Anhang
Bild 12072 zu Artikel 563102

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: