title image


Smiley Excel Export funktioniert nicht
Nun sitze ich schon den ganzen tag dran und komme nicht weiter. ich möchte einen SQL-String, der sich zur Laufzeit bildet in eine Excel Tabelle exportieren und diese dann auch gleich anzeigen lassen. Zum Erstellen der Temporären Abfrage, die dann exportiert werden soll habe ich die Prozedur:



Sub ErzeugeATemp(sql As String)

Dim DB As DATABASE, qdf As QueryDef

Set DB = CurrentDb

On Error Resume Next

DB.QueryDefs.Delete ("A Temp für Excel")

On Error GoTo 0

Set qdf = DB.CreateQueryDef("A Temp für Excel", sql)

Set qdf = Nothing

Set DB = Nothing

End Sub



zum Exportieren benutze ich folgende Prozedur:

Sub ExportiereATemp()

Dim excelapp As Object

Set excelapp = CreateObject("Excel.Application")

excelapp.Visible = True

DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "A Temp für Excel", acFormatXLS, CurDir & "\" & "A Temp für Excel" & ".xls", True

End Sub



aufgerufen werden die Prozeduren durch Mausklick auf einen Button:

Private Sub SF_Ausgabe_Excel_EW_Click()



Dim sql As String



sql = "SELECT * FROM [A Wochenbericht EW für Excel] WHERE BDat Between " & _

"#" & Month(DatumVon) & "/" & Day(DatumVon) & "/" & Year(DatumVon) & _

"# And #" & Month(DAtumBis) & "/" & Day(DAtumBis) & "/" & Year(DAtumBis) & "# AND ([ABREW]=True) AND ([AbrEWEinzel]=True);"

ErzeugeATemp (sql)

ExportiereATemp

End Sub



wobei hier das DatumVon bzw. DatumBis vom Anwender eingegeben wird.



und jetzt kommt das Verrückte:



Klicke ich auf den Button, erhalte ich folgende Fehlermeldung:



Die Amweisung in "0x30188a43" verweist auf Speicher in "0x59d722dd". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speiche durchgeführt werden. Klicken Soe auf "OK" um das Programm zu beenden. Klicken Sie auf "abbrechen" um das Programm zu debuggen.



Egal was ich anklicke - Mein Access stürzt vollständig ab und die Excel Instanz muß ich mit dem Task Manager beenden.



Noch seltsamer: Wenn ich statt auf den Button zu klicken, einen Breakpunkt setze und dann die Prozedur Zeile für Zeile ausführe, funktioniert alles. Werden im Debug-Modus irgendwelche Befehle anders durchgeführt bzw. könnte es anders laufen, weil der Debug Modus "nicht so schnell" ist, dadurch daß man ja befehlsweise durchgeht. Ich stehe momentan auf der Leitung und hoffe, daß mir hier jemand helfen kann.



schöne Grüße

Wolfgang



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: