title image


Smiley Abfallkörbe in Hausfluren zulässig (Brandschutz)?
„Hausmeister Krause“ betreut eine Wohnanlage.

Im EG der Treppenhäuser, gleich neben den Briefkastenanlagen/der Hauseingangstür, wurden

an den Wänden verzinkte Abfall-/Papierkörbe angebracht.

Die Mieter füllen diese vorwiegend mit Papier (Werbung).



Kürzlich machte ein Mieter „Hausmeister Krause“ darauf aufmerksam, dass in Treppenhäusern

aus „brandschutztechnischen Gründen“ keine Papier- und/oder Abfallbehälter vorhanden sein dürfen.



Stimmt das, oder wollte sich der Mieter nur wichtig tun?

Gibt es diesbezüglich irgendein Brandschutzgesetz?



Schließlich stehen in Treppenhäusern auch (brennbare) Kinderwagen.



Natürlich „wandert“ eine Zigarettenkippe schneller mal in den Abfallkorb, als in einen Kinderwagen.



Ignoriert „Hausmeister Krause“ die Aussage des Mieters und passiert dann wirklich mal „etwas“,

muss sich „Hausmeister Krause“ unter Umständen vor Gericht verantworten.

Schätze ich das realistisch/richtig ein, oder sind meine Bedenken etwas übertrieben?





Gruß



deVinci






geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: