title image


Smiley Re: ist eigentlich aus einer Diskussion entstanden..
Wäre das nicht eine äußerst intuitive Bedienung, wenn man einfach das Fenster größer ziehen kann, um den Inhalt besser, weil größer, lesen und bearbeiten zu können?



Eine Analogie zum RL wäre vielleicht, wenn ich ein klein beschriebenes Blatt näher an die Augen halte.



Auch kann ich z.B. ein Dokument schon oft aus größerer Entfernung identifizieren anhand der optischen Struktur, ohne den Text lesen zu können. Es wird bei dem Verfahren alles gleichermaßen skaliert, Text, Bilder, Eingabeelemente etc..



Wenn ich damit arbeiten will, hole ich es mir einfach in den Vordergrund und vergrößere es dabei auf meine Wunschgröße, ohne daß sich die Struktur verändert. Das passiert dann möglichst mit einem Mausklick.



Die Textdarstellung könnte sich sicher in Zukunft verbessern z.B. durch andere Skalierungsverfahren, höhere Monitorauflösungen u.a.m.. Ich habe z.B. 24" Display's, bei denen ist der Text auch noch lesbar, wenn das Fenster auf 1/6...1/8'tel der Bildschirmgröße verkleinert ist.



Unberührt davon bleibt nach wie vor die ordentliche HTML-Auszeichnung des Inhaltes des Dokumentes.


Gruß Stefan

www.triess.de - Meine Themen: Consulting Forschung Entwicklung Projektierung Elektronik Software Mechanik Verfahren Messverfahren Kommunikation Navigation Map Matching Location Based Services Telematik komplexe Test- und Demonstrationssysteme GPS BS26 ISDN X.25 X.31 GSM GPRS UMTS DSL TCP/IP ACP SPS PC LAN WAN Feldbus Internet/Intranet Webdesign SQL Client/Server RedOx LF pH rF


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: