title image


Smiley Re: ist eigentlich aus einer Diskussion entstanden..
Hallo.



> wir haben geredet, wie es wirklich mit älteren Leuten ist,

> die nicht mehr so gut sehen



Die sollten eigentlich die Browserschriftgröße an ihre Bedurfnisse angepaßt haben.



> - umsonst kann man ja nicht die Schriftgröße verstellen.



Eine für den jeweiligen Besucher ideale Schriftgröße muß von jenem nicht verstellt werden.



> Flash hat den Vorteil, dass es sich an den Schirm anpasst,

> html dafür das mit der Schriftgröße



Ferner hat (X)HTML den Vorteil, textbasiert zu sein. Jemand, der sehr schlecht sehen kann, der blind oder einfach nur faul ist, kann sich diesen Text also vorlesen lassen oder ihn abtasten[1].



> - und wenn das mit dem "Gummizug" funktioniert, ist es eine

> gute Sache.



Nö, eine irritierende.



> Interessant wird es bei Framesets, geht es da dann auch?



Keine Ahnung. Es geht sowieso maximal im IE.



Ich sehe das Problem nicht: Bei Verzicht auf barrierbildende Maßnahmen[2] gibt es keine Probleme, daher müssen auch keine komplizierten Spezial-Techniken erfunden werden.



Liebe Grüße,



Jane



[1] Das gilt dann nicht für Faule. ;)



[2] Flash, Schriftgröße signifikant abweichend von 100%, Breitenangaben, die Fensterinnenbreiten leicht überschreiten, inkohärente Einheiten für Breiten (z. B. Textcontainer mit Pixelbreite), keine in em angegeben Maximalbreite von Text-Containern etc. ...

Gegen die Editierfunktion.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: