title image


Smiley Re: Folgendes Szenario illegal? (Kopien)
Hi,



ja genau - wie im genannten Fall.

DVD-Rohling gekauft, Versandkosten bezahlt - Bekannter gibt ihm das Geld wieder.

Insofern er nur die Selbstkosten, nicht aber den Aufwand bezahlen lässt, ist das meiner laienjuristischen Ansicht nach kein illegaler Handel mit Raubkopien.

Und die private Weitergabe ist imho erlaubt.



Allerdings blicke ich beim aktuellen Urheberrecht auch nichtmehr wirklich durch ;)



Dass man aber eine frei ausgestrahlte Fernsehsendung nicht aufnehmen und gegen Unkostenerstattung weitergeben darf wäre mir wirklich KOMPLETT neu.



Von daher würde ich sagen ist das alles ok - selbst wenn er das Geld für Porto und Rohling nimmt.



Cisco



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: