title image


Smiley Re: ja wie jetzt....?? Ja, genau: wie jetzt ?
vergiss das mit JEDER. Ist zu kompliziert - und unwichtig :-)



Ganz hast du´s noch nicht verstanden, glaube ich.



> Die "es ist Schade-Variante" klingt eben eher nach "ich mache es so, alle machen

> es so, es ist viel besser, Dein Kind (oder du oder wer auch immer) tun mir leid.."

Ja, genau so ist es auch gemeint. Von mir jedenfalls.

Entschuldige, dass ich jetzt ein bisschen zu deutlich werde - ich glaube du wirst es in den richtigen Hals kriegen.

Ich bin davon überzeugt, dass es viel besser ist. Deshalb tut dein Kind mir leid. Und du tust mir auch leid, weil ich aus (beobachteter und berichteter) Erfahrung weiß, dass das ein einzigartiges Erlebnis ist für eine Frau.

Soll ich mit meiner Meinung hinter dem Berg halten ? OK, das kann ich tun, aus Höflichkeit und Takt. Also sage ich es nicht so, sondern verstecke es in einem nicht so drastischen "Schade".



Sorry, aber deine Begründung ist für mich nicht akzeptabel. Wenn du irgendwas vorbringen könntest, das mit dem Kind zu tun hat (von mir aus auch was emotional/irrationales), damit könnte ich mich anfreunden.

Ich lese aber nur 'ich'.

OK, wenn die Alternative gelautet hätte "dann krieg ich kein Kind", das wär auch was. Immerhin hast du ihm so das Leben geschenkt.

Aber so...

Versteh mich nicht falsch, bitte ! Du kannst machen was du willst. Und es hat dem Kind sicher nicht geschadet. Nicht sehr jedenfalls. Genützt hat es ihm jedenfalls aber nicht.

Wenn meine Frau das so gehalten hätte, dann hätte ich das nicht akzeptiert.


Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: