title image


Smiley Re: ja wie jetzt....?? Ja, genau: wie jetzt ?
Hä, das versteh ich jetzt nicht... das "JEDER" kam ja ursprünglich nicht von mir, sondern vom Vorschreiber, ich griff es nur auf, weil ja (seiner meinung nach)doch nicht JEDER machen kann, was er will, sondern JEDER erstmal versuchen solle, bevor er sich entscheidet....oder es zumindest "Schade ist" wenn er sich nicht für das versuchen entschieden hat... Wieso ist es Schade? Für wen?



"Abgesehen davon, dass ich es nett finde, wenn jemand es - aus seiner Überzeugung heraus nur logisch - als schade empfindet, dass jemand anderer sein Kind nicht gestillt hat.

Man könnte ja auch sagen "Ich bin überzeugt davon, dass Stillen wichtig ist für das Kind. Aber wenn du´s nicht tust - mir doch egal, was aus deinem Pamperletsch wird..."



Ausgedrückt klingt es wahrschinlich netter, aber das zweitere wäre doch dann die Wahrheit, also warum nicht so sagen? Dann hätte man wenigesten einen Diskussionsstoff, auf dem man aufbauen kann. Die "es ist Schade-Variante" klingt eben eher nach "ich mache es so, alle machen es so, es ist viel besser, Dein Kind (oder du oder wer auch immer) tun mir leid.." Schade ist etwas, vielleicht ein verlust... es wäre schade für jemanden, der sich falsch entschieden hat (offensichtlich) ich habe mich aber (für uns) richtig entschieden - dann ist es doch nicht schade? Da müsste der richtige Satz dann eigentlich heissen: "Es ist schön für Dich, dass alles so gut geklappt hat, aber eigentlich ist es doch viel besser zu stillen...." Da konnte man seine Meinung auch kundtun, es klingt aber nicht so Belehrung.



Meine rationalen Gründe möchtest du hören, gut warum nicht:

Es stand schon vorher fest, dass ich nach dem Mutterschutz gleich wieder arbeiten gehe, Vollzeit. Heißt von morgens 06:30 bis nachmittags 15:30 (zuzüglich täglich eine Stunde Fahrt), selbst wenn ich hätte abpumpen wollen, wäre das aus verschiedenen Gründen (Infrastruktur) nicht möglich gewesen, aber wollen wollte ich auch nicht, da ich mir wie eine Kuh vorgekommen wäre. Also fiel die entscheidung seeeehr leicht!
-->Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd!<--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: