title image


Smiley Re: Die Kirche ist beleidigt...
Wenn du sagst 'Star Trek' ist deine Religion, dann wirst du wahrscheinlich zurückhaltendere Reaktionen erleben.



Ich habe nicht gesagt, Star Trek ist meine Religion, ich habe gesagt, die Gefühle von Star Trek Fans wurden/werden auch ständig beleidigt, weil sie Fans sind. Die verlangen trotzdem nicht, dass deshalb anderen Leuten der Mund verboten wird. Man hört halt weg und lebt damit, dass in einer freien Gesellschaft Menschen ihre Meinung sagen können. Und genau die gleiche Gelassenheit erwarte ich auch von Kirchen, Politikern etc.



Eigentlich ist damit gemeint: Beschränkung der Äußerung von Meinungen.



Bei welcher Meinung zieht man denn dann die Grenze? Und mit welcher Begründung ist eine Meinung okay und eine andere nicht?



Und ist die Kirche geistig derart klein, dass sie die freie Meinungsäußerung der Macher einer Zeichentrick-Comedyshow auf MTV nicht ertragen kann?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: